Weltreisen Geländewagen


                   Neues
von Björn

Geschichten von unterwegs

El-Dracho Meine Nachrichten

Windenrelais ausgetauscht

Windenrelais ausgetauscht

Tec   /   Mar 20th, 2020   /  A+ | a-
… so, ich bin nun endlich mal dazu gekommen, das neue Albright Schütz, welches schon ein paar Tage bei mir herumlungerte, einzubauen.
Also erst einmal den alten originalen Relaiskasten ausgebaut. Was für ein Trümmer!




Und so schaut es von innen aus, schon recht komplex, kein Wunder, dass da mal etwas schiefgehen kann, finde ich … in letzter Zeit ruckelte es auch immer mal beim Spulen der Winde.




Also war es höchste Zeit für ein neues Relais und warum nicht gleich das vielfach empfohlene Albright Teil einbauen.
Für die Montage habe ich mir zwei kleine Winkel hergenommen und es dann an den Platz gesetzt, wo der alte Relaiskasten vorher saß. Aufgrund der kompakten Bauform ist da natürlich jetzt deutlich mehr Platz, sodass man auch gut an alle Anschlüsse herankommt.




Und hier mal ein Größenvergleich - im Bild das neue Schütz und ein "handelsübliches Hühnerei"  wink



Der elektrische Anschluss war auch ganz simpel und der Windenmotor schnurrte auf Anhieb wieder so wie er soll! Noch ein paar ordentliche Isolierkappen auf die Kontakte, den Anschluss für die Fernbedienung wieder in die Kotflügelabdeckung eingepasst, Riffelblech drauf und fertig!



Happy winching smiley
Björn